• Gappen
    Gappen
  • Penk
    Penk
  • Dorfplatz Napplach
    Dorfplatz Napplach
  • Blick von Kohlstatt nach Penk
    Blick von Kohlstatt nach Penk
  • Gappen
    Gappen
  • Grübelwand
    Grübelwand
  • Der Danielsberg aus Penker Sicht
    Der Danielsberg aus Penker Sicht
  • Polaner Kreuz
    Polaner Kreuz
  • Kolbnitz von oben
    Kolbnitz von oben
  • Ortstafel
    Ortstafel
  • "Kohlstatt"
    "Kohlstatt"
  • Blick aus der Teuchl nach Kolbnitz
    Blick aus der Teuchl nach Kolbnitz
  • Napplach aus Sicht des Danielsberges
    Napplach aus Sicht des Danielsberges
  • Ortsansicht Kolbnitz
    Ortsansicht Kolbnitz
  • Hippie-Park
    Hippie-Park
  • Blick auf Penk
    Blick auf Penk
  • Pfarrkirche St. Nikolaus Penk
    Pfarrkirche St. Nikolaus Penk

Gemeinde Reißeck

Die Gemeinde Reißeck liegt im unteren Mölltal, am Fuße des Danielsberges. Im Norden wird sie von der Reißeckgruppe und im Süden von der Kreuzeckgruppe begrenzt. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 139,79 km², die sich auf 4 Katastralgemeinden verteilt, und umfasst 17 Ortschaften mit insgesamt 2.289 Einwohnern (Volkszählung 2011). Weitere Details.

Blutspende

Der freiwillige Blutspendedienst des Kärntner Roten Kreuzes veranstaltet am 

Mittwoch, den 13. November 2019   in der Zeit von 15:30 bis 20:00 Uhr

im Feuerwehrhaus eine Blutabnahme.   

Die Bevölkerung von Reißeck wird gebeten, sich recht zahlreich an dieser Blutspendeaktion zu beteiligen.

 

Einladung zur Gemeinderatssitzung

Sehr geehrte Reißeckerinnen und Reißecker,

wir dürfen Sie wieder herzlich zur nächsten Sitzung des Gemeinderates wie folgt einladen:

Mittwoch, den 9. Oktober 2019, 19.00 Uhr, Sitzungssaal

Die Tagesordnung und Bürgermeister-Info entnehmen Sie bitte dem Anhang. 

Nutzung und Rückgabe von Lithium-Akkus

Ein falscher Umgang mit Lithium-Akkus kann zu großen Problemen führen. Da diese Energiespeicher vom Handy über E-Bike bis zum Auto immer mehr Verwendung finden, hat die Abt. 8 – Umwelt, Energie und Naturschutz beim Amt der Kärntner Landesregierung ein Info-Blatt mit wertvollen Tipps für die Nutzung, Ladung, Lagerung und fachgerechte Rückgabe gestaltet.

Dieses Info-Blatt können Sie dem Anhang entnehmen.

Volksbegehren "Bedingungsloses Grundeinkommen"

Volksbegehren "Bedingungsloses Grundeinkommen"

Aufgrund der am 27.05.2019 auf der Amtstafel des Bundesministeriums für Inneres sowie im Internet veröffentlichten stattgebenden Entscheidungen des Bundesministers für Inneres betreffend der oben angeführten Volksbegehren wird verlautbart:

Die Stimmberechtigten können innerhalb des vom Bundesminister für Inneres gemäß § 6 Abs. 2 des Volksbegehrengesetzes 2018 – VoBeG festgesetzten Eintragungszeitraums, das ist

von Montag, 18. November 2019, bis (einschließlich) Montag, 25. November 2019

Lärmschutz - Verbot des Herausschießens - Hundehaltung

Mit 1. April 2016 ist die Lärmschutzverordnung in Kraft getreten.  

Wer ungebührlichen Lärm erregt, begeht eine Verwaltungsübertretung, welche
gemäß § 4 K-LSPG von der Bezirksverwaltungsbehörde zu bestrafen ist.               

Störender Lärm (§ 1 Abs. 2) wird jedenfalls ungebührlicherweise erregt (§ 1 Abs. 3) durch:

Schwimmbad "Drautalperle"

Die Gemeinde Reißeck bietet in Zusammenarbeit mit dem Sport- und Erlebnisbad "Drautalperle" allen Bürgerinnen und Bürgern Badespaß zum Aktionspreis!!

Bitte entnehmen Sie die Preise für die vergünstigten Tageskarten der Anlage! Die Karten sind im Gemeindeamt Reißeck erhältlich.

Fundgegenstände

Es werden immer wieder Gegenstände, die verloren gegangen sind, am Fundamt der Gemeinde Reißeck abgegeben.

Eine Auflistung der kürzlich gefundenen Gegenstände entnehmen Sie bitte den angefügten Bildern.

Direktzuschuss zur Dämmung der obersten Geschoßdecke

Um die äußerst effiziente Energiesparmaßnahme "Dämmung der obersten Geschoßdecke" zu forcieren, unterstützt die e5-Gemeinde Reißeck 2017 und 2018 diese Aktion mit einem Direktzuschuss von € 750,-- aus Mitteln des KELWOG-Fonds.

Die Auftaktveranstaltung fand am Donnerstag, den 6. April 2017 statt.  

Wie Sie die Förderung beantragen können, entnehmen Sie bitte dem ua. Anhang!

Seiten