• Blick von Kohlstatt nach Penk
    Blick von Kohlstatt nach Penk
  • "Kohlstatt"
    "Kohlstatt"
  • Penk
    Penk
  • Blick auf Penk
    Blick auf Penk
  • Blick aus der Teuchl nach Kolbnitz
    Blick aus der Teuchl nach Kolbnitz
  • Gappen
    Gappen
  • Hippie-Park
    Hippie-Park
  • Grübelwand
    Grübelwand
  • Pfarrkirche St. Nikolaus Penk
    Pfarrkirche St. Nikolaus Penk
  • Polaner Kreuz
    Polaner Kreuz
  • Ortstafel
    Ortstafel
  • Dorfplatz Napplach
    Dorfplatz Napplach
  • Der Danielsberg aus Penker Sicht
    Der Danielsberg aus Penker Sicht
  • Gappen
    Gappen
  • Napplach aus Sicht des Danielsberges
    Napplach aus Sicht des Danielsberges
  • Kolbnitz von oben
    Kolbnitz von oben

Gemeinde Reißeck

Die Gemeinde Reißeck liegt im unteren Mölltal, am Fuße des Danielsberges. Im Norden wird sie von der Reißeckgruppe und im Süden von der Kreuzeckgruppe begrenzt. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 139,79 km², die sich auf 4 Katastralgemeinden verteilt, und umfasst 17 Ortschaften mit insgesamt 2.289 Einwohnern (Volkszählung 2011). Weitere Details.

Blutspende

Der freiwillige Blutspendedienst des Kärntner Roten Kreuzes veranstaltet am

Donnerstag, den 07.12. 2017   in der Zeit von 15:30 bis 20:00 Uhr

im Feuerwehrhaus Kolbnitz eine Blutabnahme.

Die Bevölkerung von Reißeck wird gebeten, sich recht zahlreich an dieser Blutspendeaktion zu beteiligen.

 

Redaktionsschluss der Gemeindezeitung

Sollten Sie redaktionelle Beiträge für die Gemeindezeitung haben, werden Sie ersucht, diese bis Donnerstag, 30. November 2017 dem Gemeindeamt per e-mail zu übermitteln (herwig.fercher@ktn.gde.at)!

Später einlangende Unterlagen können leider für die kommende Ausgabe nicht mehr berücksichtigt werden.

22. Reißecker Christkindlmarkt

Die Vorbereitungen für den 22. Reißecker Christkindlmarkt sind schon wieder voll im Gange.

Er findet traditonell am Freitag, den 8. Dezember 2017, ab 14.00 Uhr am Gemeindeplatz statt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anhang!

Tierkörperentsorgungsstelle - neuer Standort

Sehr geehrte Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!

Die Sammelstelle für die Entsorgung von kleineren Tierkadavern (bis zu einem Gewicht von 80 Kilogramm) sowie für die Verbringung von Schlachtabfällen wurde vom bisherigen Standort auf der ehemaligen Bugelnig-Säge in Unterkolbnitz auf einen neuen Standort in Napplach verlegt.

Die Kühlcontainer für die Entsorgung von kleineren Tierkadavern und Schlacht-abfällen befinden sich ab sofort an der neuen Sammelstelle in Napplach 9 auf dem

Direktzuschuss zur Dämmung der obersten Geschoßdecke

Um die äußerst effiziente Energiesparmaßnahme "Dämmung der obersten Geschoßdecke" zu forcieren, unterstützt die e5-Gemeinde Reißeck 2017 und 2018 diese Aktion mit einem Direktzuschuss von € 750,-- aus Mitteln des KELWOG-Fonds.

Die Auftaktveranstaltung fand am Donnerstag, den 6. April 2017 statt.  

Wie Sie die Förderung beantragen können, entnehmen Sie bitte dem ua. Anhang!

Fundgegenstände

Es werden immer wieder Gegenstände, die verloren gegangen sind, am Fundamt der Gemeinde Reißeck abgegeben.

Eine Auflistung der kürzlich gefundenen Gegenstände entnehmen Sie bitte den angefügten Bildern.

Defibrillatoren

Bei einem Atem-/Herz-/Kreislaufstillstand kommt den ersten Minuten danach eine unsagbar große Bedeutung zu. Notruf abgeben, Wiederbelebung (= Herzdruckmassage und Beatmung) und schnelle Defibrillation sind dabei die drei entscheidenden Faktoren. Jeder Laie kann einen Ersthelfer-Defibrillator anwenden!  Das Gerät erkennt automatisch, ob eine Herzrhythmusstörung vorliegt oder nicht. Ein eingebauter Computer gibt dazu auch noch genaue Sprachanweisungen für den Einsatz. 

Lärmschutz - Verbot des Herausschießens - Hundehaltung

Mit 1. April 2016 ist die Lärmschutzverordnung in Kraft getreten.  

Wer ungebührlichen Lärm erregt, begeht eine Verwaltungsübertretung, welche
gemäß § 4 K-LSPG von der Bezirksverwaltungsbehörde zu bestrafen ist.               

Störender Lärm (§ 1 Abs. 2) wird jedenfalls ungebührlicherweise erregt (§ 1 Abs. 3) durch:

Seiten